VB Airsuspension
Nachrichten

Vorwort der Geschäftsführung - E-NEWS September 2014

Gepostet am 18.09.2014

Bei VB-Airsuspension hat wieder die Messesaison begonnen. Einige Veranstaltungen liegen bereits hinter uns, viele weitere sind noch geplant. Es steht uns also eine spannende und geschäftige, vor allem aber lehrreiche und schöne Zeit bevor! Wir machen viel auf uns aufmerksam und treffen unsere Partner, Händler, Kunden und Endverbraucher.
Unter anderem stellen wir auf den Messen unseren VB-SemiAir-Satz für den AL-KO AMC-Rahmen vor. Im Rahmen der Messen stellen wir ebenfalls die offizielle VB-APP vor. Mit der App können Sie auf alle wichtigen Informationen Ihrer Luftfederung zugreifen und diese bedienen. Vielleicht haben Sie auf unserer Website bereits hierüber gelesen.
Es gibt also auch dieses Jahr wieder viel an den Ständen von VB zu erleben.
Neben der Teilnahme an diversen Messen erhöhen wir unsere Sichtbarkeit im Markt auch mithilfe der Presse. Unser Wachstum ist nicht unbemerkt geblieben. In jüngster Zeit wurde u. a. im Dakar Gids4WD Magazine und Off-Road Magazine ausführlich über uns und unsere Produkte berichtet.

VB-Airsuspension führte unlängst eine neue Studie zur Kundenzufriedenheit durch. In Anbetracht unseres rasanten Wachstums schien es uns angemessen, auf moderne Art und Weise festzustellen, wie unsere Kunden uns sehen. Denn wer wäre ein besserer Lehrmeister als unsere Kunden selbst? Mit dem erhaltenen Feedback haben wir uns direkt an die Arbeit gemacht. Auf einer 5-Punkteskala erzielte VB-Airsuspension ein erfreuliches Ergebnis von durchschnittlich 4,3. Nicht schlecht, wie wir finden! Aber es besteht noch Raum für Optimierungen und wir werden weiter hart an uns arbeiten.

 

Ab November 2014 stellt sich der Automobilbranche eine neue Herausforderung. Ab dann müssen so gut wie alle Zulieferer in der Branche, die Anpassungen an Gewicht, Schwerpunkt, Rädern, Reifen oder Bremsen von Fahrzeugen vornehmen oder Bauteile herstellen bzw. einbauen, nachweisen, dass ihre Produkte sich nicht nachteilig auf das Elektronische Stabilitätsprogramm (ESC) des Fahrzeugs auswirken. Kann dies nicht nachgewiesen werden, muss das ESP deaktiviert werden. Das ESC (Link zum Videoclip) unterstützt den Fahrer in kritischen Situationen und kann ein Ausbrechen des Fahrzeugs verhindern. Das Elektronische Stabilitätsprogramm gilt als eine der wichtigsten Erfindungen für die Fahrzeugsicherheit der letzten Jahrzehnte. Natürlich ist sich VB-Airsuspension der Bedeutung von ESC für die Sicherheit bewusst. Wir möchten, dass alle unsere Produkte die Richtlinien erfüllen. Daher haben wir bereits frühzeitig mit den entsprechenden Vorbereitungen begonnen. Jetzt ist es endlich soweit: VB-Airsuspension verfügt über ein Simulationsprogramm, mit dem virtuell nachgewiesen werden kann, dass sich unsere Produkte und (Luft-)Federungssysteme nicht nachteilig auf das Elektronische Stabilitätsprogramm auswirken. Hiermit ist VB der erste Nicht-Fahrzeughersteller, der dies nachweisen kann und auch offiziell zertifiziert ist. Mit den (Luft-)Federungssystemen und Produkten von VB fahren Sie also stets sicher und können darauf vertrauen, dass alle gesetzlichen Regelungen eingehalten werden.
Weitere Informationen zur neuen ESC-Regelung

Victor Benno