VB Airsuspension
Nachrichten

BRANDNEU: NEUE SÄTZE FÜR FAHRZEUGE VON MERCEDES-BENZ

Gepostet am 18.07.2018

Wir freuen uns, unser erweitertes Produktangebot vorstellen zu dürfen: Ab jetzt bieten wir ein Vollluftfederungssystem (VB-FullAir) und ein Zusatzluftfedersystem (VB-SemiAir) für den Mercedes-Benz Sprinter sowie eine verstärkende Ersatzfeder (VB-CoilSpring) für den Vito und die V-Klasse von Mercedes-Benz an.

VB-CoilSpring für Mercedes-Benz Vito und V-Klasse
Sie suchen nach einer Lösung für durchgehend schwer beladene Fahrzeuge, z. B. Servicefahrzeuge? Dann ist unsere verstärkende Ersatzfeder „VB-CoilSpring“ die richtige Wahl! Mit ihr wird der Vito oder das V-Klasse-Fahrzeug wieder auf das ursprüngliche (oder ein höheres) Fahrniveau gesetzt, der Federweg verlängert und die Stabilität erhöht.

VB-FullAir und VB-SemiAir für den Mercedes-Benz Sprinter
In unserem letzten Newsletter war zu lesen, dass wir bereits vor einiger Zeit mit der Entwicklung diverser Luftfederungssysteme für den Mercedes-Benz Sprinter begonnen haben. Inzwischen stehen die neuesten Sprinter-Modelle bereits bei den Händlern. Für folgende Typen sind unsere Voll- und Zusatzluftfederungen erhältlich und können direkt bestellt werden:

  • VB-FullAir 2C für Typ RWD 3,5T (mit Hinterradantrieb)
  • VB-FullAir 2C für Typ RWD 5,0T (zwillingsbereift, mit Hinterradantrieb)
  • VB-SemiAir-Basissatz für Typ RWD 3,5T (mit Hinterradantrieb)*
  • VB-SemiAir-Basissatz für Typ RWD 5,0T (zwillingsbereift, mit Hinterradantrieb)*

* Der VB-SemiAir-Basissatz kann mit einem universellen Kompressorset erweitert werden. Das spezielle Bedienteil für den Sprinter befindet sich noch in der Entwicklung.

Worin besteht der Unterschied zwischen Voll- und Zusatzluftfederung?
Eine Vollluftfederung ist eine vollautomatische (steuerbare) Lösung für Federprobleme. Das bestehende System wird komplett durch ein Vollluftfederungssystem ersetzt, das sozusagen alle Unebenheiten aus der Straßendecke herausfiltert. Dies erhöht den Fahrkomfort. Darüber hinaus wird die Seitenwindempfindlichkeit verringert und so die Sicherheit erhöht.

Der Name „Zusatzluftfederung“ ist fast selbsterklärend: Die Federung unterstützt die bestehende Fahrzeugfederung. Zusatzluftfederungen kommen häufig bei Fahrzeugen zum Einsatz, die regelmäßig schwer beladen werden. Zwischen Rahmen und Hinterachse wird ein Luftbalg montiert. Dieser sorgt für ein höheres Fahrniveau und einen längeren Federweg. Auf diese Weise trägt eine Zusatzluftfederung zu mehr Komfort und Stabilität bei der Fahrt bei.

Sie möchten mehr über unsere Fahrwerksysteme für Vito/V-Klasse und Sprinter von Mercedes-Benz erfahren? Ihr VB-Partner hilft Ihnen gerne weiter.

Victor Benno