VB Airsuspension
Nachrichten

KURZ VORGESTELLT: DIE ABTEILUNG ,,TECHNISCHE DOKUMENTATION''

Gepostet am 26.03.2020

Die Abteilung „Technische Dokumentation“ von VB-Airsuspension ist praktisch für die gesamte technische Dokumentation verantwortlich, die unseren (Luft-)Federungssystemen standardmäßig beiliegt. Meist handelt es sich dabei um eine Beschreibung des technischen Produkts oder Verfahrens. Die Abteilung erstellt u. a.:

  • Montageanleitungen: Montageanleitungen enthalten Montageinformationen zum entsprechenden Satz. Bis vor einigen Jahren waren alle Montageanleitungen (VB-CS, VB-SA und VB-FA) im herkömmlichen Stil verfasst. Das heißt, sie waren mehrsprachig und enthielten auf der linken Seite den Anleitungstext, rechts die Montageabbildungen. Wir möchten jedoch bald zu textarmer Dokumentation wechseln, in der die Montageschritte lediglich anhand von Abbildungen und Symbolen dargestellt werden. Auf diese Weise lassen sich Übersetzungs-, Druck- und Papierkosten sparen, da jedem Satz nur noch eine Montageanleitung beigelegt werden muss.
  • Teilekatalog: Der Teilekatalog enthält Explosionsansichten aller Vollluftfederungssysteme, die sich im Angebot von VB-Airsuspension befinden oder befanden. Anhand dieser Teileliste können Ersatzteile einfach nachbestellt werden.
  • Homologationsunterlagen: Homologationsunterlagen werden in Zusammenarbeit mit WDT-Services erstellt. Hierbei handelt es sich um Dokumente, die für die Zulassung des Fahrzeugs im Straßenverkehr erforderlich sind.

Andere technische Dokumentation, für die die Abteilung zuständig ist:

  • Technische Datenblätter: Die technischen Datenblätter enthalten beispielsweise Informationen zu unterschiedlichen Fahrniveaus, Gewichtsangaben sowie Hebe- und Senkzeiten.
  • Technische Merkblätter: Technische Merkblätter enthalten Infos zu geringfügigen technischen Änderungen, die intern oder extern weitergegeben werden.
  • Verkaufsmerkblätter: Verkaufsmerkblätter dienen dazu, komplexe technische Sachverhalte einfacher zu erklären. Bei einigen Fahrzeugen ist die Wahl des richtigen Satzes keine leichte Aufgabe. Genau für diese Fälle erstellen wir Verkaufsmerkblätter, die hilfreiche Infos enthalten.
  • Konstruktionshandbuch „Engineering“: Ein Konstruktionshandbuch enthält Entwurfsrichtlinien und -standards, anhand derer unsere Ingenieursabteilung neue (Luft-)Federungssysteme noch genauer, schneller und einheitlicher entwickeln kann.


Lernen Sie unsere Abteilung „Technische Dokumentation“ kennen

(v.l.n.r.) Ronald Booms, Peter Klein Gunnewiek und Erwin Eijsink.

Ronald Booms
Funktion: Ingenieur Technische Dokumentation

Im Jahr 2017 nahm Ronald seine Tätigkeit bei X-Traxx auf. Kurz darauf begann er, Dokumente für VB-Airsuspension zu bearbeiten. Ronald kommt aus dem DTP-Bereich und arbeitete anfangs an den Montageanleitungen im bisherigen Stil. Derzeit nehmen ihn die textarmen Montagehandleitungen vollständig in Beschlag. Zuerst waren die Montageanleitungen für die VB-SemiAir und die VB-CoilSpring dran, jetzt die für die VB-FullAir.

Peter Klein Gunnewiek
Funktion: Ingenieur Technische Dokumentation

Peter arbeitet seit 2015 bei VB-Airsuspension. Er begann in der Marketingabteilung, übernahm dann zusätzliche Aufgaben im Engineering-Team und wechselte 2020 vollends in die Abteilung „Technische Dokumentation“. Peter ist für die textarmen OPS-Montageanleitungen zuständig. Derzeit kümmert er sich noch um kleinere Änderungen, soll aber schon bald an umfangreicheren Dokumenten arbeiten. Außerdem ist Peter für TÜV-Dokumente zuständig und sorgt dafür, dass die gesamte Dokumentation in AX zusammengeführt (für den Druck) und online im VB-Portal veröffentlicht wird.

Erwin Eijsink
Funktion: Teamleiter und Ingenieur Technische Dokumentation

Erwin hat in der Abteilung „Technische Dokumentation“ eine doppelte Funktion: Er ist Teamleiter und gleichzeitig Ingenieur Technische Dokumentation. Er delegiert und plant die Aufgaben für Peter und Ronald. Aufgrund seiner Erfahrung im technischen Bereich kommt ihm die Überarbeitung des Konstruktionshandbuchs und des Teilekatalogs zu.

Selbstverständlich gibt es auch Aufgaben, die sich überschneiden und von allen Teammitgliedern übernommen werden, z. B. geringfügige Änderungen an Montageanleitungen, die Zusammenstellung technischer Datenblätter sowie die Erstellung technischer Merkblätter und Verkaufsmerkblätter.

Victor Benno