VB Airsuspension
Nachrichten

BESUCH VON VNO-NCW ACHTERHOEK BEI VB-AIRSUSPENSION

Gepostet am 03.11.2021

Am vergangenen Mittwoch, dem 27. Oktober 2021, wurde das Logistics Centre von VB-Airsuspension von sage und schreibe 100 Mitgliedern des Verbands niederländischer Unternehmen und des niederländischen Christlichen Arbeitgeberverbands VNO-NCW Achterhoek besucht. Die Mitglieder wurden ab 19.00 Uhr von Gerald Molenveld (Geschäftsführer von VB-Airsuspension), der Regionalleiterin Wilma Elbertsen und dem Vorsitzenden von VNO-NCW Koen Knufing empfangen.

An diesem Abend standen verschiedene Präsentationen auf dem Programm. Den Startschuss dazu gab der VNO-NCW. Anschließend hielten Sander Dusseldorp, General Sales & Marketing Manager, und Coen Dieker, Engineering Manager von VB-Airsuspension, voller Begeisterung eine Präsentation über VB-Airsuspension: von der Gründung des Unternehmens, über das, was wir bei VB-Airsuspension eigentlich so tun, bis hin zu dem, wo wir jetzt stehen. Alma Buitenhuis (Clientpartner von Franklin Covey Benelux) führte uns anschließend in die Themen Unternehmenskultur und sozial nachhaltige Innovation ein.

Nach den Präsentationen war es an der Zeit für eine freie Führung durch unser Logistics Centre. Bei einer freien Führung können die Teilnehmer den Verlauf der Führung mitbestimmen und angeben, was sie selbst interessant finden. An diesem Abend waren mehrere Arbeitsstationen und Verpackungslinien in Betrieb, sodass die Besucher ein möglichst umfassendes Bild von den Arbeiten im Logistics Centre bekamen. Teil der Führung war eine Fahrt über unsere eigene Teststrecke, bei der die Teilnehmer in unseren Fahrzeugen mitfahren konnten. Dabei erlebten die Besucher, wie es sich anfühlt, in einem Fahrzeug mit bzw. ohne Luftfederung zu fahren.

Wir von VB-Airsuspension blicken auf einen sehr gelungenen (offenen) Abend für die Mitglieder von VNO-NCW Achterhoek zurück. Wir hoffen, dass wir allen ein gutes Bild von den Tätigkeiten von VB-Airsuspension in der Welt der (Luft-)Federungssysteme vermitteln konnten.



Victor Benno