VB Airsuspension
Nachrichten

Die IAA Nutzfahrzeuge 2012 schließt ihre Pforten

Gepostet am 28.09.2012

Die 64. IAA in Hannover schließt ihre Pforten.
Noch nie gab es auf der IAA Nutzfahrzeuge so viele Weltneuheiten wie in diesem Jahr: 354.
Im Vergleich zu den Vorjahren waren auch mehr Aussteller vertreten: 1904 aus 46 verschiedenen Ländern. Die IAA war also sehr erfolgreich.

Auch VB-Airsuspension zog ein positives Fazit der Messe.
Viele Besucher und andere Aussteller besuchten den Stand von VB-Airsuspension und zeigten großes Interesse an unseren Produkten.
 

Besondere Aufmerksamkeit galt dieses Jahr dem VB-AOMS, dem neuen Axle Overload Monitoring System, das seit kurzem in der Produktpalette von VB-Airsuspension zu finden ist.
Mit diesem Achslastüberwachungssystem können Sie Ihr Fahrzeug immer äußerst effizient und sicher beladen. Gleichzeitig zeigt das System für jede Achse die maximale Achslast an, und für jede Achse wird eine Warnmeldung ausgegeben, wenn die Höchstlast der jeweiligen Achse erreicht oder überschritten wird. Auf diese Weise können Sie das Fahrzeug durch Verschieben der Ladung optimal beladen.

Produktblatt des VB-AOMS anzeigen.
Wenn Sie mehr Informationen über das VB-AOMS wünschen, senden Sie uns eine E-Mail.

Unsere Produkte waren jedoch nicht nur auf dem Stand von VB-Airsuspension zu finden; auch bei verschiedenen Fahrzeugherstellern wurden Fahrzeuge mit Luftfederungssystemen von VB-Airsuspension präsentiert, z. B. bei AL-KO, Ford, Mercedes-Benz, Renault und Volkswagen.

Unten sehen Sie ein Foto eines VW Caddy, der auf dem Stand von Volkswagen auf dem Außengelände ausgestellt war. Der VW Caddy ist mit dem VB-FullAir-2C-System ausgerüstet.


Produktblatt des VB-FullAir-2C-System anzeigen.
Wenn Sie mehr Informationen über das VB-FullAir 2C wünschen, senden Sie uns eine E-Mail.


VB-Airsuspension möchte sich bei allen Besuchern unseres Stands für ihr Interesse an unseren Produkten bedanken.

Wir sehen uns bei der IAA Nutzfahrzeuge 2014!
Victor Benno